offen.engagiert
gelebte Herzlichkeit

Maria Rast – Betreubares Wohnen

Miteinander

Alles Leben ist Begegnung

Betreubares Wohnen in Maria Rast bietet viele Möglichkeiten für nette Begegnungen und willkommene Abwechslung im Tagesablauf. Die Sonnenterrasse des Hauses etwa lädt zum Verweilen ein, der Mehrzwecksaal kann in einen Speiseraum umgewandelt werden. Außerdem kann der hübsch gestaltete Friseur- und Massageraum im benachbarten Alten- und Pflegeheim genutzt werden. Und nicht zuletzt freuen sich die ZimmernachbarInnen sicher über die Einladung zu einem angeregten Plauderstündchen.

Für einen erfüllten Lebensabend

Als Franziskanerinnen von Vöcklabruck möchten wir älteren Menschen in jeder Phase einen erfüllten Lebensabend ermöglichen. Wir orientieren uns dabei an ihren individuellen Lebensumständen, speziellen Bedürfnissen und Wünschen.
Das Betreubare Wohnen in Maria Rast bietet die Gelegenheit zur selbstständigen Lebensführung, so lange diese gewünscht und umsetzbar ist. Durch das benachbarte Alten- und Pflegeheim fühlen sich unsere MieterInnen sicher und geborgen.

Im Geist des hl. Franz von Assisi und am christlichen Menschenbild orientiert, erfüllen wir mit dem Betreubaren Wohnen unseren Ordensauftrag, für Ältere da zu sein. Dabei liegt uns auch die Förderung des seelischen Wohlbefindens am Herzen. Wir nehmen uns Zeit und lassen niemanden allein. Auf Wunsch bieten wir religiöse Begleitung an (für die Einmietung spielt das Glaubensbekenntnis keine Rolle). Die schlichte Kapelle des Alten- und Pflegeheimes bietet Raum für Ruhe und Andacht, Gebet und Meditation.

Bei möglichen Fragen wenden Sie sich gerne an uns