offen.engagiert
gelebte Herzlichkeit

Maria Rast

Miteinander

Unser Angebot für Freizeit und Kultur

Gemeinsam statt einsam zu einem frohen, erfüllten Leben in Maria Rast! Durch gesellige Begegnungen, Gespräche und das gemeinsame Wohnen, Spielen und Feiern bekommt das Älterwerden viele schöne Seiten. Wir fördern diese Aktivitäten und bieten entsprechende Angebote. Zur Förderung der Mobilität etwa werden die BewohnerInnen regelmäßig zu spielerischer Bewegung animiert, einmal pro Woche kombiniert eine freiwillige Mitarbeiterin Bewegung und Gedächtnistraining für alle BewohnerInnen.  

Unsere aus zehn MitarbeiterInnen bestehende Miteinandergruppe organisiert verschiedene Feste im Jahreskreis und gestaltet gemeinsam mit BewohnerInnen die Dekoration dafür. Je nach Jahreszeit werden Eisbecher zubereitet, Kekse gebacken, Palmbüscherl und Adventkränze gebunden oder es wird in den Wohnbereichen gesungen und musiziert. Für Abwechslung sorgen auch Faschingsbälle, Ausflüge, Rollstuhlwandertage, Grillnachmittage und Feste. Selbstverständlich werden auch die Geburtstage unserer BewohnerInnen gefeiert.  

Alle drei Monate findet eine entsprechende Feier mit Heiliger Messe statt, gestaltet wird das Fest von Goldhaubenfrauen mit Gesang, Kaffee und Kuchen. Sehr beliebt sind bei unseren BewohnerInnen die Besuche der Kindergartenkinder, mit denen gemeinsam gesungen und gespielt wird.  

Ehrenamt

Wir freuen uns, dass freiwillige MitarbeiterInnen in unser Haus kommen und den Alltag unserer BewohnerInnen bereichern. Sie sorgen für Abwechslung und bilden eine Brücke zum gesellschaftlichen Leben, indem sie gemeinsam Besorgungen erledigen, die Kirche besuchen oder spazieren gehen. Es werden Geburtstage gefeiert, Volkstänze aufgeführt und musikalische Nachmittage veranstaltet. Unsere Freiwilligen motivieren BewohnerInnen zum gemeinsamen Singen und zu Denksport- und Bewegungsübungen. Außerdem begleiten und unterstützen sie uns bei Ausflügen und Veranstaltungen. Und durch den Austausch von Erfahrungen und Lebensgeschichten sind bereits zahlreiche wertvolle Freundschaften entstanden. 

Barbara Rauhofer

Koordinatorin Freiwilligenarbeit

Eindrücke in die Freizeit

Bei möglichen Fragen wenden Sie sich gerne an uns